Tango in special places – SA 18. April 2015 im Schmuckmuseum Pforzheim

TISP-Reuchlinhaus

Tango Argentino kennenlernen:

19 Uhr: Schnupperkurs mitmachen

21 Uhr: Milonga (Tanzabend) mittanzen oder zuschauen

ca. 22 Uhr: Tangoshow anschauen

Tango in special places

TangoLoco Pforzheim organisiert Tanzveranstaltungen an besonderen Orten

TangoLoco e.V. ist ein Verein mit über 100 Mitgliedern, der alles um den Tango Argentino organisiert: Unterricht, regelmäßige Tanzveranstaltungen, besondere Events. Ende 2014 ist es gelungen, das herausragende Lehrer –und Tanzpaar Diego und Mirari aus Argentinien/Spanien für Pforzheim zu gewinnen. Die beiden sympathischen jungen Profis leiten den Schnupperkurs an und präsentieren ihre Show. Diego Romero ist der DJ der Milonga.

 

Das Schmuckmuseum Pforzheim verfügt über weltweit einzigartige Schmucksammlungen und ist in einem architektonischen Juwel, dem Reuchlinhaus von Manfred Lehmbruck untergebracht. Die Veranstaltung findet im Foyer des Reuchlinhauses statt.

 

Interessierte sind herzlich willkommen. Teilnehmer am Schnupperkurs werden um ihre Anmeldung gebeten (glatte Schuhe, Damen auch mit hohem Absatz). Kalte Getränke können gekauft werden. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden werden gerne entgegengenommen.

 

Die Historische Sammlung wird von 19 bis 22 Uhr zum „Reinschnuppern“ ebenfalls kostenlos geöffnet sein.

 

Eine Kooperationsveranstaltung vom Schmuckmuseum Pforzheim und TangoLoco e.V.

www.schmuckmuseum-pforzheim.de

www.tangoloco.de

Anmeldung: http://tangoloco.de/termine/tango-in-special-places/