Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tango Queens Congress Saarbrücken

24.01.2020 - 26.01.2020

195EUR

Die Eventbeschreibung ist weiter unten zu finden.

Details

Beginn:
24.01.2020
Ende:
26.01.2020
Eintritt:
195EUR
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
https://www.tangoqueens.com

Veranstaltungsort

Acting & Arts School Saarbrücken
Dudweiler Landstrasse 7
Saarbrücken, Saarland 66123 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.tangoqueens.com

Weitere Angaben

DJ
Gabriela Ioana Manea, Melina Sedo
Boden
Holzboden

Ein neues Format!?

Die Tangowelt ist stark vernetzt. Wir, Tangueras & Tangueros, besuchen Milongas, reisen zu inter-/nationalen Tangoveranstaltungen und nehmen an Kursen, Workshops und Seminaren teil. Tango nimmt für viele von uns einen großen Teil des Lebens ein. Doch leider haben wir nur selten die Möglichkeit uns in Ruhe und in einem entsprechend geschützten Raum, über sensible Themen auszutauschen. Manch ein Geschehnis bleibt speziell für uns Tangueras unbesprochen und als rohes Ereignis unverarbeitet in unserer Erinnerung.

Aus diesem Anlass heraus wurde 2018, zuerst auf Facebook speziell von Frauen für Frauen, die internationale und englischsprachige Gruppe “Tango Queens” von Monika Jurkiewicz ins Leben gerufen. Infolge vieler Diskussionen mit wiederkehrenden Themen begann bereits dieses Jahr die Planung für den Tango Queens Congress als Gemeinschaftsprojekt und Wochenendveranstaltung. Er findet erstmals vom 24.-26. Januar 2020 in Saarbrücken statt und soll internationalen Tangueras, den Frauen im Tango, die Möglichkeit geben sich mit anderen Frauen zu verbinden, ihre Geschichten zu erzählen und komplexe Erfahrung zu diskutieren und zu verarbeiten.

Der Kongresses wird aufgrund seiner internationalen Zusammensetzung und Ausrichtung in englischer Sprache abgehalten. Aber nicht nur Vergangenes wird thematisiert. Auch tangopolitisch kritische Themen der Gegenwart und Zukunft sollen geteilt und erörtert werden, denn wir möchten die Tangowelt ein kleines bisschen besser machen. <3

Im Gegensatz zu anderen Veranstaltungen wird der Kongress tagsüber eher im “Konferenzstil” gestaltet sein. Am Abend wird es Gelegenheit zum Tanzen geben – nur unter Frauen, versteht sich.  Gemeinsamen Mahlzeiten, die in der Teilnahmegebühr inbegriffen sind, sowie Snacks und Softdrinks bieten zusätzlichen Raum für Anknüpfungspunkte und Geselligkeit.

Vorträge, Diskussionen, Workshops und mehr…

Vorträge über beispielsweise Konkurrenzdenken unter Frauen im Tango, Geschlechterstereotype und Rollendenken im Tango, Das älter werden im Tango, Diskriminierung im Tango, Typische Bildsprache in Tangophotos und vieles mehr, werden von Expertinnen und entsprechend ausgebildetem Fachpersonal – Psychologinnen – betreut. Uns ist wichtig, dass ihr, liebe Tangueras, euch gut aufgehoben und wertgeschätzt fühlt!!!

Natürlich haben wir neben Gesprächsrunden auch Lerneinheiten im Programm. Ihr, liebe Damen, werdet aus einer Fülle von Workshops auswählen können, um zu noch zufriedeneren und stärkeren Tangueras zu werden ohne extra dafür bezahlen zu müssen, denn all diese Workshops sind Teil des Gesamtpakets.

Nur noch einmal als Zusammenfassung:

Weil wir in der Tangowelt so stark vernetzt sind richtet sich der Tango Queens Congress #TQC an ein internationales Publikum. Vorträge & Diskussionen werden auf Englisch geführt. Die Teilnahmegebühr beträgt 195 €. Im Preis inbegriffen sind:

  • 2x Abend Milongas (Freitag und Samstag)
  • Zugang zu allen Workshops, Vorträgen, Diskussionen und Seminaren (siehe Programm)
  • Snacks und Softdrinks während der gesamten Veranstaltung
  • 2x Mittagessen (Samstag und Sonntag) – vegetarisch/vegan mit Optionen für Gluten- und Laktoseintoleranz.
  • 2x Abendessen (Freitag und Samstag)

Es ist nicht möglich nur an einzelnen Programmpunkten (Workshops, Seminaren, Diskussionen…) teil zu nehmen!

Wir freuen uns darauf EUCH im Januar in Saarbrücken begrüßen und kennenlernen zu dürfen. Auf unserer Webseite erfahrt ihr mehr über das hochkarätige Team von Maestras, DJs, Expertinnen und uns, das Organisationsteam.

Eure Tango Queens,

Carmen, Evren, Juliana, Melina & Monika (Gründerin)